BergaktivSonnen-Untergangswanderung auf den Hohen Frassen

Wenn die Tageswanderer müde wieder zuhause angekommen sind und die letzten Sonnenstrahlen das Tal erhellen, machen wir uns auf den Weg um das Farbenspiel des Sonnenuntergangs von hoch oben zu genießen.

Sonnenuntergang auf dem Hohen Frassen

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Pkw zur Oberen Orschla (nur bei dieser Wanderung erlaubt - sonst Fahrverbot), wandern wir in ca. 45 min zur Fraßenhütte wo wir das wunderschöne Farbenspiel des Sonnenuntergangs und Mondaufganges genießen können.

Bei einem gemütlichen Hock wird Robert viel Wissenswertes über den Mond erzählen. Anschließend wandern wir im Schein des Mondes und der Taschenlampen wieder zurück zum Ausgangspunkt, wobei unser Blick immer wieder hinab zum Lichtermeer im Walgau und Rheintal schweift.

Übersicht & Facts

  • Wanderführer: Robert Müller
  • Treffpunkt: Je nach Sommerzeit und Sonnenuntergang zwischen 18:30 und 16:30 Uhr, bei der Walserhalle Raggal
  • Parken: bei der Walserhalle Raggal
  • Gehzeit: ~3 Stunden
  • Gesamt-Dauer: ~ 4 ½ Stunden
  • Höhenunterschied: 430 m im Auf- und Abstieg
  • Die Route: Walserhalle Raggal – mit Pkw (Fahrgemeinschaften) zur Oberen Orschla, 1.550 m – Niezkopf – Fraßenhütte – Hoher Fraßen; Nach dem Sonnenuntergang und einer kurzen Einkehr in der Fraßenhütte wieder zurück nach Raggal.
  • Anmeldung und Kosten

  • Für Gäste von BERGaktiv-Mitgliedsbetrieben sowie für Kinder bis 15 Jahren ist die Teilnahme kostenlos.
  • Ansonsten fällt eine Gebühr von € 11,00 pro Person an.
  • Anmeldung bis zum Vortag unter BERGaktiv-Großeswalsertal - oder für Kurzentschlossene am gleichen Tag bis 11:00 Uhr im Tourismusbüro Raggal, Tel: +43 5553 201130
    Bitte bringen Sie pro Person eine Taschen- oder Stirnlampe mit!

Kommende Termine

  • Derzeit sind keine Termine verfügbar.

Treffpunkt